Casting Vorbereitung - Beispiel: wie läuft das The Voice of Germany Casting ab?

Aktualisiert: Jan 6

Du hast dich dazu entschieden an einem Casting teilzunehmen? Gratulation! Hier erfährst du wie so ein Casting aussehen könnte und was du vorbereiten musst.


Das wichtigste Vorweg: 90% des Erfolgs ist die gute Vorbereitung. Damit du dich sicher fühlst in einer Stresssituation, wie einem Vorsingen, ist es essentiell, dass du dich vorbereitest. Ich erzähle dir hier von meinen Erfahrungen bei dem "The Voice of Germany" Casting und gebe dir wertvolle Tipps zur Vorbereitung.


Die Scouting Tour für die Show beginnt meistens im Frühjahr. Bereits jetzt kann man sich für die neue Tour online bewerben. Dieses Jahr findet die erste Runde noch per Videoeinsendung statt, wie es abläuft, wenn du vor Ort bist, erfährst du hier.




Stage 1

Zunächst erhältst du deine persönliche Scoutingnummer, der Aufkleber, den wir ja alle kennen, mit der Nummer des Teilnehmers drauf. Dann heißt es erstmal warten - teilweise auch etwas länger und wenn es dann losgeht, dann heißt es direkt von 0 auf 100. In der ersten Runde wirst du mit ca. 30 anderen Personen in einen Raum mit 5 Stuhlreihen geführt. Hier wird dann Reihe für Reihe aufgerufen nach vorne zu kommen, um vor einer "Jury", also dem Produktionsteam (bestehend aus dem Produzenten der Show, Vocalcoaches, Plattenfirma...) zu singen. Das sind zwischen 2-3 Personen, die du noch nicht kennst. Dann hast du ca. 20 Sekunden Zeit, ein von dir ausgewähltes A Capella Stück vorzusingen.


+++ Tipp: Verwende hier möglichst den Refrain oder den Höhepunkt des Songs. Check bevor du anfängst du singen, wenn möglich, den ersten Ton deines Songs, damit du nicht in einer falschen Tonlage singst. +++


Sobald alle TeilnehmerInnen aus dem Raum vorgesungen haben, wir direkt entschieden wer weiter ist und wer nicht. Bei mir sind damals von 30 Personen nur 2 weiter gekommen.


Stage 2

Dann heißt es wieder warten bevor es in den nächsten Raum mit 5 anderen Kandidaten geht, hier erwartet dich wieder eine dir unbekannte Jury, vor der du dann einen deiner vorbereiteten Songs mit Playback oder dich selbst an deinem Instrument begleitet vorsingen sollst.


NO GO: Text ablesen! Du solltest jeden Song auswendig vortragen können!

+++ Tipp: Deine Playbacks sollten eine hervorragende Qualität haben, in der richtigen Tonart sein und ordentlich benannt auf dem Stick liegen. Habe zur sicherheit einen zweiten Stick dabei. Außerdem solltest du Songs aus verschiedenen Tempi wählen, das heißt z.B. 1 Ballade, 1 Up-Tempo, 1 Mid-Tempo Song. Die Jury möchte eventuell einen zweiten Song von dir hören, lass dich davon nicht aus der Ruhe bringen! +++


Im Anschluss wird verkündet wer von euch es in die nächste Runde geschafft hat.


Stage 3

Auch diese Runde wird bei der Scoutingtour vor Ort stattfinden. Du kommst wieder mit einer 5-er Gruppe in einen nächsten Raum, wieder eine neue Jury, wieder dein Song mit Playback... Dieses Mal wird dein Auftritt auch von einer Kamera die hinter der Jury steht mit aufgezeichnet, diese Aufnahmen wird sich das Team im Anschluss erneut anschauen, um daraus dann die TeilnehmerInnen der nächsten Runde auszuwählen.


+++ Tipp: Zeig persönlichkeit, zeig deine Besonderheiten und singe mit ganz viel Gefühl. Wähl am besten einen Song aus, der es dir leicht macht mit Gefühl zu singen.

Ich habe in den verschiedenen Räumen die krassesten SängerInnen rausfliegen sehen, weil teilweise einfach das Gefühl gefehlt hat. +++


Stage 4

Ich persönlich musste nach der Stage 3 kurz in ein vor-Ort Vocalcoaching und habe dort einen neuen Song von der Redaktion erhalten. Diesen muss ich dann vor-Ort vorbereiten , um ihn dann nochmal vor einer Jury zu singen. Das war schon eine enorme Druck-Situation, zum Glück kannte ich das Lied und es ist mir recht leicht gefallen, dennoch, auch darauf solltest du dich gedanklich vorbereiten, dass du plötzlich etwas ganz anderes singen musst, als das was du vorbereitete hast.


Stage 5

Immernoch keine Blind-Audition? Nope. Jetzt geht's erstmal in's Interview. Wenn du es bis hier her geschafft hast, gratulation, es waren schon einige Hürden, die du gemeistert hast. Jetzt geht es für dich zu einem ausführlichen Interview über dich als Person, deine Hobbys, deinen bisherigen Lebensweg. Lass dich drauf ein und vertrau dem Team, ich habe mich jederzeit bestens aufgehoben gefühlt und hatte nie das Gefühl, dass aus den Dingen die ich sage ein Strick gedreht werden könnte. Dennoch - auch hier kannst du dich drauf vorbereiten. Gibt es etwas, das du in den Fokus stellen möchtest oder etwas das du gerne charmant umgehen möchtest? Mache dir dazu vorher Gedanken.


+++ Tipp: Du hast vorher noch nie ein Interview geführt? Lass dich von einem Freund oder einer Freundin einmal als Test interviewen. Du wirst merken wie und was du gerne sagen möchtest.+++


Stage 6

Ab jetzt liegt es nicht mehr in deiner Hand. Das Produktionsteam schaut sich jetzt die Aunfhamen aus dem Casting an und entscheidet dann, wer zu der nächsten Vorrunde nach Berlin eingeladen wird - nein, auch hier erwartet dich noch nicht die große Bühne, sondern erst noch eine Vorrunde. Das warten zwischen den Runden ist mit das anstrengendste, hat man es geschafft oder doch nicht? Während du auf eine Einladung nach Berlin wartest könntest du dir schon Gedanken zu den Songs machen, die dort singen würdest - denn wie gesagt, Vorbereitung ist alles und ein paar neue Songs im Repertorie zu haben kann ja nie schaden.


Stage 7

Die Vorrunde in Berlin. Diese Runde hat 2020 Corona-Bedingt bei mir bereits Online stattgefunden. Ich habe der Redaktion 3 aufgezeichnete und unbearbeitete Videos zugesendet. Dann hieß es wieder warten.


Stage 8

..."Herzlichen Glückwunsch! Du bist in den Blinds!"... Nach 7 aufregenden Phasen ist es endlich geschafft. Ich kann rückblickend nur sagen, dass es ein unglaublich schöner und aufregender Weg bis dorthin war, den ich jederzeit wieder gehen wollen würde.

Jetzt folgen Probentage in Berlin, das kennenlernen der anderen Talente, die Vocalcoachings und vorallem, der große Auftritt auf der The Voice of Germany Bühne.


Du möchtest mehr dazu erfahren? Hier kannst du dir den Podcast von Mickela anhönren, sie war 2020 bei The voice of Germany dabei und hat es bis in's Halbfinale geschafft:


https://open.spotify.com/show/741lU5a8mIrsLQdrEaDBQr?si=3jIDWaqASIy4uIByY4aTaQ


So.. nun bist du dran! Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem nächsten Casting! Falls du Tipps gegen Lampenfieber brauchst, findest du diese auch hier auf dem Blog! Viel Spaß beim stöbern.


Luisa von MusicMonday












14 Ansichten0 Kommentare

Livestream Sängerin