Warum du eine Rechnungsübersicht führen solltest. (inkl. PDF)

Du schreibst Rechnungen und Angebote? Dann brauchst du auf jeden Fall eine ordentlich geführte Rechnungsübersicht. Wie so eine aussieht und wofür diese hilfreich ist, das erfährst du hier.


Sobald du Geld verdienst musst du darauf achten, dass du ordentlich dokumentierst wieviele Geld du erhalten hast und welchen Steuersatz zu angewandt hast. Das erleichtert dir die Arbeit bei der Steuererklärung. Außerdem ist es für dich selber wichtig eine fortlaufende Rechnungsnummer zu verwenden, daher solltest du die Rechnungsübersicht gewissenhaft führen. In einer Tabellarischen Rechnungsübersicht ist es möglich für verschiedene Jobs, unterschiedliche Reiter anzulegen oder auch Ausgaben zu dokumentieren. Am besten hinterlegt du deinen Tabellen Formeln, so kannst du keine Rechenfehler begehen. Ebenso kannst du in der Rechnungsübersicht deine Steuerlichen Abgaben dokumentieren, falls du Umsatzsteuer abführen musst.


Folgende Infos gehören in eine tabellarische Rechnungssübersicht:


- Überschrift: Jahr

- Rechnung rausgeschickt?

- Rechnung beglichen?

- Rechnungsnummer + Betreff

- Rechnungsempfänger

- Netto-Summe

- Steuersatz (7/19%)

- MwSt. Betrag

- Brutto-Summe

- gefahrene Kilometer für den Job

- Dauer des Jobs (Dies ist für die Abrechnung von Spesensätzen für deinen Steuerberater wichtig)

- Sonstige Kosten


Anbei eine PDF Datei als Vorlage.


Rechnungsübersicht Mustermann
.pdf
Download PDF • 97KB

Du hast Fragen zu der Rechnungsübersicht? Hinterlasse einen Kommentar!

43 Ansichten0 Kommentare

Livestream Sängerin